Der BH-Blog

BH-Comics

Manchmal sind BHs, insbesondere der BH-Kauf, eine sehr spezielle Angelegenheit. Drei der häufigsten Eindrücke sind hier als Bilder festgehalten.

Erster Eindruck: das BH-Alien.

Wer von euch schon einmal versucht hat, in einem “normalen” Wäschegeschäft eine ungewöhnliche BH-Größe zu kaufen, weiß, worum es geht. Häufig schenken die Verkäufer dir so ungläubige Blicke, als wärst du grün im Gesicht und hättest Antennen auf dem Kopf.

Nach dem sie deine Figur gründlichst abgescannt haben, steht ihnen überdeutlich das “So einen Pornostar-Körper hast du aber nicht, Mädel” ins Gesicht geschrieben.

Ist natürlich völliger Quatsch.

 

Zweiter Eindruck: Die Verkäuferin ohne jeglichen Plan.

Wenn man Glück hat geht es direkt auf ähnlich erbauliche Weise weiter. Die Verkäuferin hat jetzt nämlich unter Umständen den ehrgeizigen Plan gefasst, dich zu bekehren, und die diesen absurden Quatsch- dass du zum Beispiel 60G brauchst- auszutreiben. Sie versucht dich in einen völlig unpassenden 75B oder C-BH zu verpacken. Der passt offensichtlich nicht.

Naja, die richtigen Schlüsse daraus zu ziehen sind eine andere Geschichte.

 

Jede Frau trägt 75B! Warum?

Wenn du Glück hast, wirst auch du von der ein oder anderen uninformierten Verkäuferin per Augenmaß als 75B abgestempelt. Damit kann man nichts falsch machen, passt ja fast allen. Oder?

 

 

Wenn man sich mal im Freundeskreis umhört, ist es erstaunlich wer alles behauptet, diese Größe zu tragen. Im Prinzip Frauen jeder Statur und Brustgröße nämlich. Jede, die sich als “schlank mit mittelgroßen Brüsten” identifiziert. Dumm nur, dass der eigentliche Größendurchschnitt in ganz anderen Bereichen liegt- etwa um 70G herum.

Was für seltsame BH-Situationen kennst du aus deinem Leben? Schreib mir in den Kommentaren!

Nächster in Artikel

Vorheriger in Artikel

4 Kommentare

  1. Strawberry cheesecake 31. Januar 2017

    Ich kaufe nicht in Wäschegeschäften und mit Verkäuferinnen ein. (Ehrlich gesagt mag ich es gar nicht wenn mich Verkäuferinnen ansprechen), von daher passiert mir das selten. Aber was ich in Ketten nervig finde, ist das die meisten schönen Bh’s sehr viel Push-up Effekt haben und T-shirt Bh’s häufig super schlicht sind. Push up, egal ob er richtig passt oder nicht, ist immer etwas unbequem und sieht auch nicht zu allem gut aus. Mehr hübsch dekorierte T-shirt BH’s fände ich schön, denn auch wenns keiner sieht, schöne Unterwäsche ist trotzdem nett ; )

    • Brabara 31. Januar 2017 — Autor der Seiten

      Das geht mir ähnlich. Selbst wenn ich meine Größe in “normalen” Geschäften kaufen könnte, haben meine bisherigen Erfahrungen damit mich absolut vergrault. Es gibt natürlich auch einige Ausnahmen 🙂 Hast du schon mal versucht, schöne T-Shirt BHs im Internet zu bestellen? Es gibt auch in Deutschland gute Shops, dazu wird es auch irgendwann noch einen Artikel geben 🙂 Danke für deinen Kommentar!

  2. Strawberry cheesecake 7. Februar 2017

    Nee, Internet bestellen mag ich nicht so, weil es so lang dauert, teuer ist und ich immer nur ein paar gleichzeitig anprobieren kann. Wenn ich in einem Laden bin zieh ich ca. 10 an, bis ich einen finde den ich mag, und bei Internetkäufen müsste man irre viel vorstrecken.

    • Brabara 8. Februar 2017 — Autor der Seiten

      Das ist auch wirklich ein Problem. Genau aus diesem Grund ist es auch total blöd, dass man so viele Größen im Laden gar nicht kaufen kann. Den Preis finde ich an dem Punkt nicht so schlimm, ich habe selber nur wenige gute Kleidungsstücke. Ich finde im Bereich fairer und ökologischer BHs könnte sich ruhig auch noch etwas tun. Würdest du so etwas kaufen? 🙂

Antworten

*

© 2017 braradise.de

Thema von Anders Norén